Jetzt anmelden

Jetzt anmelden

Und ich schicke Dir meine aktuellen Blogposts und dazu jeden Monat exklusive Rezepte oder Tipps direkt an Dein E-Mail Postfach.

Language | Sprache Deutsch    English

Service

Tamara Schmidt vom Hofe arbeitet als freie Redakteurin und Fotografin in den Bereichen Food, Travel und Nachhaltigkeit.

Mein Kommunikationskonzept „Connective Storytelling“ hat das Ziel, Menschen zu erreichen und zu berühren, um sie nachhaltig mit Ideen, Marken und Unternehmen zu verbinden. Ich biete authentische Geschichten und Bilder, die Leser neugierig auf Dich, Deine Produkte und Dienstleistungen machen.

Damit bündele ich langjährige Erfahrung im Bereich Redaktion, Marken- und Unternehmenskommunikation mit einem hohen Maß an Kreativität, Einfühlungsvermögen und individuellen Ansätzen für jeden Kunden.

Ich übernehme:

  • Aufträge für einzelne Texte und Bilder für Print- und Digitalmedien
  • redaktionelle Verantwortung für Magazine und Bücher (on- und offline)
  • komplexe Kommunikationsprojekte
  • bei Bedarf die Steuerung von Agenturen und Dienstleistern
  • die Überarbeitung bestehender Texte
  • Rezeptentwicklung (vegetarisch, vegan)
  • Hintergrundrecherchen

 Hier entlang für ein unverbindliches Angebot

Food Fotografie

Ein Teil meiner Food Fotos ist demnächst bei Stockfood erhältlich.

Direkte Anfragen für Food Fotografie, Food Events, Reportagen oder Portraits gerne ebenfalls über das Kontaktformular senden.

 

Kunden

Michelin Travel Partner
I Love Italian Food
Feine Emma Delikatessen
Zalando
Michelin Reifenwerke
KIA Motors
Canadian Tourism Commission
NIO
Peter Ustinov Stiftung
context Verlag
Journal Frankfurt
meta communication

 

Du möchtest mehr wissen?

Was ist Connective Storytelling?

Connective Storytelling geht über reines Storytelling hinaus, dem meist das verbindende Element fehlt: Ein wirklich glaubwürdiger Erzähler.

Connective Storytelling ist ein individueller, persönlicher Stil der zu Dir, Deinem Unternehmen, Deiner Organisation und der jeweiligen Zielsetzung passt. Weil die Person, die diesen Stil prägt, voll und ganz von Deinem Unternehmen, Deinen Produkten, Dienstleistungen, Produktionsbedingungen etc. überzeugt ist.

Am besten vergleichen lässt sich Connective Storytelling mit einem kleinen Geschäft voll handverlesener Produkte. Der Inhaber verkauft sie, weil er sich von den jeweiligen Unternehmen überzeugt und sich in die Produkte verliebt hat. Die Kompetenz dieses Shop-Inhabers ist glaubwürdig und durch die echten Geschichten, die er zu jedem seiner Produkte erzählen kann, verbindet er seine Kunden mit den ausgewählten Marken.

Auf meinem Blog und Instagram mache ich das gleiche: Ich verbinde meine Leser mit inspirierenden Menschen und Orten, um ihnen handverlesenes, natürlich süßes Essen und Rezepte aus aller Welt zu servieren.

Connective Storytelling ist wirkungsvoller und hat einen größeren Impact für Unternehmen und Marken als teuer erkauftes Branding und gesteuerte Kommunikation, die durchschaut wird.

Gut gemacht kann diese Erzählform nachhaltig

  • Menschen mit Marken und Ideen verbinden,
  • zum Dialog zwischen Lesern und Herstellern anregen,
  • Produkte und Dienstleistungen verkaufen,
  • Mitarbeiter erreichen und für Unternehmensziele gewinnen,
  • auch schwierige Situationen erklären.

Gerne unterstütze ich die interne und externe Kommunikation von Deinem Unternehmen, Deinem Projekt oder Deiner Organisation über sämtliche Kanäle. Ich bin nicht nur auf Food spezialisiert. Ich arbeite auch für Unternehmen, die individuelle oder nachhaltige Produkte und Dienstleistungen anbieten sowie für gemeinnützige Organisationen.

Kommen wir in Kontakt? Ganz unverbindlich funktioniert das am besten per Mail an tamara(at)sweetcafeinternational.com

Mehr Informationen über mich und meine Arbeit gibt es hier und auf Linkedin.